Hochzeitsschlösser & Burgen

Burg Wanzleben

Burg Wanzleben

Nahe Magdeburg gelegen, ist die Burg Wanzleben eine der größten Flachlandburgen Europas. Im Jahre 896 wird Wanzleben als Burgward erstmals urkundlich erwähnt und noch heute ragt der über 30 Meter hohe Bergfried aus dem 10. Jahrhundert über die Stadt Wanzleben.
Anfang des 18. Jahrhunderts entstand im Zuge der Neuordnung der preußischen Landwirtschaft nach dem 30 jährigen Krieg die Domäne Wanzleben, die 1778 von der seit 1690 in Wanzleben ansässigen Rittergutsfamilie Kühne als königliche Amtsräte gepachtet wurde.

 

Unter den vielen Gästen der letzten Jahrhunderte waren unter anderem Ludolf und Oda von Sachsen, Major Schill, Friedrich der Große, Königin Louise von Preußen und auch Kaiser Napoleon Bonaparte, dessen Armeen 1805 in Wanzleben rasteten.

1945 erfolgte die Übernahme der Domäne durch die Rote Armee und die Enteignung der Familie Kühne. Während der Jahre der DDR-Regierung waren auf der Burg bis zur Wiedervereinigung 1990 diverse Institutionen untergebracht, doch aus Mangel an Mitteln drohte der Verfall vieler Gebäude. 1993 wurde die Burg von Dr. Friedrich-Wilhelm Kühne, einem Enkel des letzten Amtsrates, erworben, über die Jahre schrittweise restauriert und in eine Hotelanlage mit einzigartiger Atmosphäre verwandelt.

 

Dienstleister vor Ort

Für standesamtliche Trauungen auf der Burg Wanzleben kontaktieren Sie bitte das Wanzleber Standesamt.

Wir bieten Ihnen entsprechende Informationen sowie die fotografische Begleitung und Dokumentation, damit Sie auch in den kommenden Jahren schöne und unvergängliche Erinnerungen an Ihre Hochzeit haben.

Wenn Sie eine größere Gesellschaft sind und eine wirklich gelungenes Foto der vielen Gäste wünschen können wir Ihnen eine Fototribüne vermitteln.

Sie möchten Ihren Hochzeitsfotografen für Burg Wanzleben buchen, ein Angebot zu Trauringen oder ein persönliches Gespräch? Dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 
Terminnachfrage via E-Mail (einfach Ausfüllen & Abschicken):
Name der Braut* *
Name des Bräutigams* *
Straße / Nr.* *
PLZ / Ort* *
Telefonnummer* *
Hochzeitsdatum* *
Uhrzeit der Trauung* *
Ort der Trauung* *
E-Mail-Adresse* *
Ihre Nachricht
mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, die Angaben dienen der sicheren Kontaktaufnahme