Hochzeitsschlösser & Burgen

Schloss Schöningen

Schloss Schöningen

In der Schlosskapelle Schöningen

Der Schlossbau geht zurück auf Welfenherzog Magnus, der hier um 1350 ein Jagdschloss errichten ließ. Es diente gleichzeitig als Grenzfeste zu den Gebieten der Bischöfe von Halberstadt und Magdeburg. Die Anlage nahm Schaden, als der Schmalkaldische Bund gegen Herzog Heinrich den Jüngeren in einen Religionskrieg zog.
Das Schloss wurde später in ein Wohngebäude umgestaltet und diente zwischen 1568 und 1659 drei Braunschweiger Herzoginnen, Sophia Jagiellonica (Sophie Jagiello), Elisabeth von Dänemark und Anna Sophia von Brandenburg, als Wohnsitz.

 

Die Schlossanlage gehörte zu den prunkvollsten Gebäuden nahe dem Elm. Sie diente den Welfenherzögen mit ihrer Residenz in Wolfenbüttel und ihrem Gefolge oft als Unterkunft bei Treibjagden im Elm. Bei einer Jagd sollen sie mit 3.000 Treibern in den Elm gezogen sein.

Am 25. Januar 1681 heiratete hier Elisabeth Eleonore von Braunschweig-Wolfenbüttel den Herzog Bernhard I. von Sachsen-Meiningen.

 

im Schlosspark

1733 übernachtete der preußische Kronprinz Friedrich – der spätere König Friedrich der Große – hier bei der Anreise zu seiner Hochzeit mit Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern im Schloss Salzdahlum.
Erleben Sie Ihre Traumhochzeit auf historischem Boden, in den ehrwürdigen Räumen des Schloss Schöningen.

 

Dienstleister vor Ort

Wir bieten Ihnen die fotografische Begleitung und Dokumentation, damit Sie auch in den kommenden Jahren schöne und unvergängliche Erinnerungen an Ihre Hochzeit auf Schloss Schöningen haben.

Wenn Sie eine größere Gesellschaft sind und eine wirklich gelungenes Foto der vielen Gäste wünschen können wir Ihnen eine Fototribüne vermitteln.

Sie möchten Ihren Hochzeitsfotografen für Schloss Schöningen buchen, ein Angebot zu Trauringen oder ein persönliches Gespräch? Dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 
Terminnachfrage via E-Mail (einfach Ausfüllen & Abschicken):
Name der Braut* *
Name des Bräutigams* *
Straße / Nr.* *
PLZ / Ort* *
Telefonnummer* *
Hochzeitsdatum* *
Uhrzeit der Trauung* *
Ort der Trauung* *
E-Mail-Adresse* *
Ihre Nachricht
mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, die Angaben dienen der sicheren Kontaktaufnahme